Martin Flohr

Executive Producer

Nachdem Musik und Theater schon sein ganzes Leben aktiv begleitet haben, sammelte er bereits während seines Wirtschaftsstudiums an der Universität Regensburg und an der École Supérieure de Commerce in Marseille Erfahrung auf dem internationalen Entertainment-Parkett. So hospitierte er unter anderem bei Richard Frankel Productions am New Yorker Broadway für deren Produktionen von STOMP und The Rocky Horror Show sowie am Londoner West End bei den Musicals Les Misérables, Fame und Kiss Me, Kate.

Für das Theater Regensburg organisierte er 2004 die 22. Bayerischen Theatertage, bevor er für Glynis Henderson Productions die Tourneeleitung von STOMP in Europa und dem Asien-Pazifik-Raum übernahm.

Seit 2006 ist Martin Flohr im Team der BB Promotion GmbH, wo er als Head of Project & Booking die Entwicklung und die Tourneen der Eigenproduktionen West Side Story und Richard O’Brien’s Rocky Horror Show  sowie die internationalen Gastspiele von CATS, Evita, Porgy & Bess, Disney Die Schöne und das Biest, Tanguera u.v.a. kaufmännisch wie inhaltlich betreute.

Infolge seines zunehmend kreativen Wirkungsbereichs übernahm er 2014 als Artistic Director die künstlerische Verantwortung für die Eigenproduktionen der BB Group und betreute u. a. Richard O’Brien’s Rocky Horror Show und We Will Rock You. Außerdem zeichnete er als Executive Producer für die deutsche Produktion von Bodyguard – Das Musical verantwortlich, die im November 2015 in Köln Premiere feierte.