Jeff Frohner

Musical Supervisor / Musical Director | Keyboard 1

Der gebürtige Niederösterreicher war bereits vor seinem Studium am Jazz-Konservatorium Wiener Neustadt als Bandleader und Keyboarder in diversen Rock-Pop-Formationen tätig. Schon bald entdeckte er seine Passion für das Musiktheater, so dass er schnell nicht nur das Dirigat und die Einstudierung der Shows übernahm, sondern auch das Arrangement und die musikalische Leitung. Produktionen wie 3 Musketiere, Blutsbrüder, Anything Goes, Sweeney Tod, Im weißen Rössl, Evita, Sugar – Some like it hot, Xanadu, King Kong oder Hairspray brachten ihn nach ganz Europa und er wurde als Leiter und Pianist diverser Musical-Galas und Konzerte engagiert.

Sein kreatives Talent für Neukompositionen konnte er bei Stücken wie Peter Pan,  Wilhelm Tell oder Torquato Tasso, aber auch für Film und TV unter Beweis stellen. Überdies hinaus gewann er eine  Kompositionsausschreibung für ein neues Musical für die Vereinigten Bühnen Wien, blieb jedoch seiner Arbeit auf der Bühne als Dirigent immer treu. Seit 2008 arbeitet er an der Oper Graz und steuerte dort 2012 für die Produktion von Fame auch das Orchester-Arrangement bei.

Bei Welturaufführungen wie Der Graf von Monte Christo und Artus war er maßgeblich am kreativen Prozess am Theater St. Gallen beteiligt. Außerdem kehrt er als Gastdirigent regelmäßig ans Gärtnerplatztheaters in München zurück, wo er Stücke wie Hair, Jesus Christ Superstar oder Singing in the Rain musikalisch leitete und auch ab Dezember dieses Jahres bei der Deutschlandpremiere von Priscilla dabei sein wird. 2015 bis 2017 verantwortete er musikalisch die Bühnenversion von Bodyguard – Das Musical im Musical Dome Köln. Als Associate Musical Supervisor ging er auf Europatour von We Will Rock You. Für die Tour der Rocky Horror Show ist er als Musical Supervisor verantwortlich. Er freut sich sehr darauf!

 

präsentiert von der Mannheimer Versicherung

SICHER. LAUT. LEBEN.
Versicherungsschutz für Musik am Stromkreis